Monate: Februar 2017

Schottland: Edinburgh Castle und Holyrood Palace

Meine erste Station auf meiner Rundreise durch Schottland und vor dem eigentlichen Start des Roadtrips war Edinburgh. Besichtigt habe ich bei meinem Besuch der Stadt unter anderem Edinburgh Castle, Schottland beliebteste Touristenattraktion, und Holyrood Palace. Von diesen beiden bekannten Sehenswürdigkeiten, die jeweils an einem Ende der Royal Mile liegen, will ich Euch mit vielen Fotos in diesem Post berichten!

Träumerischer Rückblick 3/2017

Bisher klappt die Vorausplanung der Beiträge gut, es bringt etwas Routine in den Blog und motiviert gleichzeitig. Gefühlsmäßig hat sich langsam auch der Blogumzug zu vielen herumgesprochen, so dass erfreulicherweise in der vergangenen Woche einiges an Kommentaren eingetrudelt ist. Daher werde ich den Feature-Artikel nun auch beginnen zu wechseln, ich plane dies alle zwei bis drei Wochen zu tun. Leseträume: Beim Lesen sah es zugegebenermaßen diese Woche sehr mau aus. „Charleston Girl“ von Sophie Kinsella konnte mich nicht wirklich packen. Und ich wollte so kurz vor der Klausur auch kein anderes Buch anfangen, das mich dann womöglich die Nächte durchlesen lässt. Auch mit dem Hören von „Viviaces Erwachen“ von Robin Hobb bin ich nicht allzu weit gekommen, weil ich verhältnismäßig wenig am Blog gearbeitet habe und meine Pausenzeit für Klausurvorbereitung genutzt habe. Ich habe mir aber passend zum Klausurtermin einige Bücher bestellt. Welche es sind, könnt Ihr sehr gut anhand des Beitrags „Fünf Neuerscheinungen, die ich lesen will“ erraten. Serienträume: Nachdem ich mit „Mr. Selfridge“ durch war, habe ich in die neue Serie „Riverdale“ reingeschaut. Mir …

Meine Vorsätze 2017 – erste Zwischenbilanz

Auf meinem alten Blog hatte ich zu Jahresbeginn meine Vorsätze veröffentlicht. Diese behalte ich natürlich bei, auch wenn sich mittlerweile der Blog geändert hat – weshalb ich sie hier noch einmal veröffentliche. Bei der Gelegenheit habe ich direkt mal ergänzt, wie ich mich im Januar bei der Umsetzung geschlagen habe.

Fünf Neuerscheinungen, die ich lesen will 1/2017

Bücher für die Wunschliste zu finden ist gar nicht schwer – doch Zeit sie zu lesen zu finden dafür sehr. Daher habe ich auf die für mich fünf interessansten Neuerscheinungen beschränkt, das ist bei meinem derzeitigen Lesetempo schon eine ganze Menge. Wo vorhanden, habe ich Euch sowohl die deutschen als auch englischen Cover und Klappentexte beigefügt. Dabei finde ich es sehr interessant zu vergleichen, wie unterschiedlich die englische und die deutsche Beschreibung des Buches ausfallen. Manchmal ist es schwer zu glauben, dass es um dasselbe Buch geht. Noch ein Hinweis vorab: Ich habe die Darstellung auf den Blog ausgelegt, viele Informationen sind ausklappbar. Dies funktioniert im Feedreader nicht, wo die Informationen standardmäßig ausgeklappt sind.