Monate: September 2017

#buchpassion: Lieblingsautorinnen und -autoren

Letztes Jahr ist die #buchpassion an mir vorbeigegangen, denn ich hatte meinen Kopf voll mit Schottland. Doch dieses Jahr bin ich dabei und beteilige mich! #Buchpassion – Die Edition: Lieblingsautorinnen und -autoren findet vom 29.9. bis zum 1.10.2017 statt. Alle wichtigen Informationen findest du im Ankündigungspost zur #buchpassion von kapri_zios.

Nachgefragt bei … Charline

Als meinen hundersten Blogbeitrag veröffentliche ich heute mein Interview mit Charline von Sternenbrise. Sie lebt in Bayern, bloggt seit zwei Jahren und möchte gern auch beruflich etwas mit Büchern machen. Nur passend, dass sie daher vor kurzen ein Praktikum bei einem Verlag absolviert hat. Wie das ihre Sicht auf Buchblogs verändert hat und vieles mehr erfahrt Ihr in dieser Ausgabe von „Nachgefragt bei“! Übrigens findet Ihr in meinem Blog noch viele weitere Buchblog-Vorstellungen in Form von Interviews.

„The Handmaid’s Tale“ von Margaret Atwood

Nachdem „The Handmaid’s Tale“ eine eigene Fernsehserie bekommen und Margaret Atwood im diesem Jahr den Friedenspreis des deutschen Buchhandels erhalten hat, ist dieser Klassiker von ihr wieder in aller Munde. Ich habe das Buch gelesen und kann vorab verraten: Obwohl „The Handmaid’s Tale“ 1985 erstmals veröffentlicht wurde, ist die Geschichte aktueller denn je.

Träumerischer Rückblick 21/2017

In der letzten Zeit habe ich gesundheitlich kein Glück. Nun hat mich eine Erkältung erwischt, welche mir das Wochenende gründlich vermasselt. Da ich traditionell am Wahltag wählen gehe, werde ich mich gleich trotzdem wenigstens etwas vorzeigbar machen müssen, damit ich meine Stimme abgeben gehen kann. Wo wir beim Thema Wählen sind: Ich habe mir im Rahmen einer Challenge Gedanken rund um Politik gemacht und diese in zwei Postings beantwortet, hier geht es zu #ichgehwählenchallenge2017 und #ichgehwählenchallenge2017 #2. Leseträume: Ohne den Druck von #TheReadingQuest pendel ich mich grad bei einem Buch die Woche ein. Letzte Woche war es „Stardust“ von Neil Gaiman, diese Woche „The Darkest Mind“ von Alexandra Bracken. Ein paar buchige Postings gab es auch. Da war die Bilanz zu #TheReadingQuest, die Vorstellung meiner Neuzugänge im September und eine Vorschau auf ersehnte Neuerscheinungen im Oktober. Serienträume: Mir gefällt „Good Witch“ ziemlich gut und so habe ich mittlerweile nicht nur die erste, sondern auch schon die zweite Staffel fast durch. Danach schaue ich mir die Filme an. Wirklich schade, dass der erste der sechs Filme in …

#ichgehwählenchallenge2017 #2

Da die ersten fünf Antworten #ichgehwählenchallenge2017 sehr gut geklickt wurden und es auch Kommentare gab, habe ich mich entschieden, auch die letzten fünf Fragen ausführlich im Blog zu beantworten. Am Ende gibt es noch ein paar abschließende Worte und Links zu Bloggern, die sich auch mit dem Thema Wahlen beschäftigt haben.

Fünf Neuerscheinungen, die ich lesen will 4/2017

Schon seit Monaten hibbele ich den Oktober entgegen, denn da erscheinen so viele wundervolle Bücher, die ich wirklich gern lesen will! Vier von ihnen handeln von Frauen und wurden von Frauen geschrieben, das letzte Buch ist aus Nostalgie-Gründen auf dieser Liste gelandet. Damit Ihr mit mir den goldenen Herbst entgegenfiebern könnt, erscheint dieser Post etwas vorgezogen bereits Ende September.

Bild von den vier Neuzugängen

Neuzugänge #1

Die Vorstellung meiner Neuzugänge hat mir während #TheReadingQuest gut gefallen, so dass ich diese Rubrik wieder einführen will. Ich zeige Euch nicht nur die neuen Bücher, sondern erzähle auch etwas dazu, wann sie auf meiner Wunschliste gelandet sind und was ich mir von Ihnen erwarte. Vermutlich wird die Rubrik einmal im Monat erscheinen, aber ich halte mir mit dieser Benennung die Möglichkeit offen, mal schneller und mal langsamer zu posten.

#ichgehwählenchallenge2017

Wer mir auf Twitter folgt, hat meine kurzen Statements im Rahmen der #ichgehwählenchallenge2017 wahrscheinlich gesehen. Heute will ich auf meinem Blog etwas ausführlicher auf die ersten fünf Fragen antworten, wobei ich mir auch Abschweifungen und Gedankensprünge erlaubt habe.

Sieben Games, auf die ich mich 2018 freue

Auch wenn ich es noch nie zur gamescom geschafft habe, verfolge ich in den Tagen rund um die Messe die Nachrichten aus der Games-Branche immer sehr aufmerksam. Schließlich kündigen viele Entwickler dort Spiele an, präsentieren ihren aktuellen Stand der Entwicklung oder lassen Gamer das (fast) fertige Endprodukt spielen. Auf welche Games-Neuerscheinungen ich mich jetzt besonders freue, verrate ich Euch in diesem Post!

#TheReadingQuest – Time Is Up

Diese Nacht endet nach vier Wochen und einen Tag #TheReadingQuest. Da ich nach Beenden meines letzten Buches heute keins mehr anfangen werde, ist die Zeit gekommen, Bilanz zu ziehen. Welche Quests habe ich bewältigt? Wie viele Bücher gelesen? Und wie viele Seiten? Dies und mehr erfahrt Ihr in diesem Beitrag!