Diverses
Kommentare 2

Träumerischer Rückblick 21/2017

In der letzten Zeit habe ich gesundheitlich kein Glück. Nun hat mich eine Erkältung erwischt, welche mir das Wochenende gründlich vermasselt. Da ich traditionell am Wahltag wählen gehe, werde ich mich gleich trotzdem wenigstens etwas vorzeigbar machen müssen, damit ich meine Stimme abgeben gehen kann. Wo wir beim Thema Wählen sind: Ich habe mir im Rahmen einer Challenge Gedanken rund um Politik gemacht und diese in zwei Postings beantwortet, hier geht es zu #ichgehwählenchallenge2017 und #ichgehwählenchallenge2017 #2.

Leseträume: Ohne den Druck von #TheReadingQuest pendel ich mich grad bei einem Buch die Woche ein. Letzte Woche war es „Stardust“ von Neil Gaiman, diese Woche „The Darkest Mind“ von Alexandra Bracken.

Ein paar buchige Postings gab es auch. Da war die Bilanz zu #TheReadingQuest, die Vorstellung meiner Neuzugänge im September und eine Vorschau auf ersehnte Neuerscheinungen im Oktober.

Serienträume: Mir gefällt „Good Witch“ ziemlich gut und so habe ich mittlerweile nicht nur die erste, sondern auch schon die zweite Staffel fast durch. Danach schaue ich mir die Filme an. Wirklich schade, dass der erste der sechs Filme in Deutschland nicht verfügbar ist.

Spielträume: Mit Spielen ist derzeit immer noch nicht viel, aber ich habe aufgeschrieben, auf welche Computergames ich mich 2018 besonders freue.

Unterwegsträume: Die letzten Wochen war das Wetter nicht so berauschend und dieses Wochenende ist schonen angesagt. Ich präsentiere Euch daher einige Bilder von einem Ausflug zum Möhnesee von vor drei Wochen, wo mein Ziel das Einfangen des Spiels der Wellen war.

Zukunftsträume: Montag hatte ich mir freigenommen, um mich mal richtig zu erholen und ausgiebig bloggen zu können. Die Erholung kann ich dringend brauchen, aber ob ich viel zum Bloggen komme? Sehr ärgerlich, da diese Woche viele Buchbloggeraktionen anstehen, an denen ich gern teilnehmen möchte. Ein Lichtblick ist auf jedem Fall, dass ich beim nächsten träumerischen Rückblick das Ende meines Praktikums erreicht habe. Es ist zwar interessant und aufschlussreich, aber ich sehne mich nach mehr Schlaf und mehr Freizeit.

2 Kommentare

  1. Wenn die Gesundheit eh angeschlagen ist, fängt man sich auch schneller etwas weiteres ein (oder neigt zu Unfällen). Ich hoffe, dir geht es inzwischen etwas besser und das Wochenende hat dir ausreichende Erholung gebracht. 🙂

    „Good Witch“ sagt mir so gar nichts. Worum geht es in der Serie? Ich bin ja auf der Suche nach Serien, die meinen Mann nicht interessieren, habe gerade aber erschreckend wenig Lust auf „Beziehungsgeschichten“. Es wäre wirklich schön mal wieder eine solide Krimi-Serie zu entdecken … aber das dürfte auch leichter sein, wenn ich nicht gerade so nörgelig in Bezug auf Filme wäre. *g*

    Für mich gibt es in den kommenden Wochen drei neue 3DS-Spiele – das ist ein erstaunlich guter Herbst für mein Spielerherz. Ich habe nur noch keine Ahnung, wie ich die Zeit für die Spiele finden soll, aber das bekomme ich auch noch hin.

    Das zweite Foto finde ich wirklich schön mit der Farbabstufung durch das Licht im Hintergrund. 🙂

    • Ich bräuchte langsam mal wirklich erholsamen Urlaub. Erst dieser verregnete Schottland-Trip (hat sich dennoch gelohnt, war nur nicht so Batterien auffüllend wie erwartet), dann das Tief im Sommer, nun das Praktikum … aber mal sehen, tendenziell geht es ja ab Oktober definitiv aufwärts was die Balance zwischen Arbeit, Ehrenamt, Freizeit, Stipendium und Uni angeht. Dann klappt es bestimmt auch wieder besser mit der Gesundheit!

      Ich fürchte, „Good Witch“ ist jetzt eher nichts für dich XD Da geht es nämlich wirklich um eine gute „Hexe“, ihre Familie und die Bewohner des Ortes. Zwar gibt es ab und zu kleine Dramen, aber eigentlich sind alle schrecklich nett. Und während ich die Serie zur Entspannung mag, habe ich jetzt beim ersten Film (eigentlich den dritten, aber die ersten beiden Filme gibt es nicht auf Deutsch?!) einen ziemlichen Zuckerschock bekommen. Aber Hallmark Channel ist eben ein Familiensender …

      Mit Krimiserien kann ich aktuell nicht dienen. Wir hatten ja schon über ältere gesprochen und kamen da auf keinen Nenner (und jetzt habe ich wieder Sehnsucht nach „Cold Case“).

      Aber wenn du gleich DREI neue 3DS-Spiele bekommst, ist es vielleicht ganz gut, dass es an der Serienfront mau aussieht 😉

      Danke, mir gefiel das auch sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.